"Talente fördern" an der FH Dortmund

Unter dem Motto "junge Talente fördern" gibt RECHETCK, in Person von Dipl. Ing. Felix Schwake und Sebastian Queisser, angehenden Architekten und Designern an der Fachhochschule Dortmund, Einblicke in die Grundlagen der Welt des professionellen visuellen-Darstellens. Die insgesamt 8 Vorlesungen starteten am 06.Juni 2012 mit großem Interesse.

Die Veranstaltunge s teilenSich in 6 Schwerpunkte auf:

1. Grundlagen des 3D Modellierens mit Cinema 4D

2. Freies Modellieren, herstellen von Freiformen

3. Beleuchtung

4. Texturierung

5. Das fotorealistische Rendern

6. Vertiefung und Hilfe bei der Umsetzung studentischer Projektarbeiten.

Auch in diesem Jahrgang haben wir wieder viele Diplome betreut und konnten den Studenten und Diplomanten kurz vor der Prüfungszeit mit konkreten Tips bei der Umsetzung Ihrer Semesterarbeiten helfen.

Fotos: Henriette Drüke

Alle Modelle
FH Dortmund teilen
23